And, his peers The Rolling Stones play in London next week, with other big names from his era also prominently in action. But it kept on and kept on and it kept being good and we seemed to be the people who could do it.

who is diana krall dating-19who is diana krall dating-5who is diana krall dating-46

Literally, because when we meet this week he has just flown back from playing a private gig in Las Vegas.

Metaphorically, because I put it to him that he should be rubbing his eyes over the fact that he still has a hectic touring schedule, is on TV tonight showcasing his latest album, has gigs and an album planned for next year and will be headlining a benefit gig for Hurricane Sandy shortly. The Beatles were on record as saying we didn't think it would last 10 years.

1993 erschien sein Solo-Debüt "Generations Of Jazz".

Er produzierte Alben für Hildegard Knef, Manfred Krug, Thomas Quasthoff und die No Angels, spielte mit Dave Brubeck, Chaka Khan und Natalie Cole und arbeitete mit Carla Bruni, Sérgio Mendes und Annie Lennox zusammen. Er war zwei Jahre Mentor in der TV-Castingshow "X Factor". Sie sind bei einem New Yorker Plattenlabel unter Vertrag.

Ich bin derzeit amüsierter Zaungast meines eigenen Lebens. Es ist bei mir ein bisschen entspannter, als man das manchmal bei anderen sieht. bin ich auf Musiker gestoßen, die ich seit Jahren mal treffen wollte, und die dieses Fleckchen Erde auch nicht mehr verlassen wollen. Aus der Entfernung lerne ich aber auch die Vorzüge Deutschlands noch mehr wertzuschätzen. Wir haben sehr schöne Ecken - und dafür muss man gar nicht weit reisen.

Ich bin nicht nach Amerika gegangen, um Deutschland den Rücken zu kehren, denn dazu besteht überhaupt kein Anlass. Wir haben eine Mentalität und eine kulturelle Leidenschaft, auf die wir stolz sein können.Im Frühjahr waren Sie als einziger deutscher Gast bei den Obamas zum "International Jazz Day" im Weißen Haus eingeladen. Morgan Freeman hat den Abend moderiert, Aretha Franklin hat ihn eröffnet. Obama ist ganz klar der Präsident der Intellektuellen. Diana Krall, Dee Dee Bridgewater, Al Jarreau, Herbie Hancock, Wayne Shorter und Pat Metheny waren dabei. Wir hatten ein kurzes Gespräch inklusive Händeschütteln - er hat übrigens sehr große Hände. Und wenn man sich anguckt, wo das Land hinsteuert, dann ist Jazz bei Trump wohl eher kein Thema. Wir müssen uns nur ab und zu mal erinnern, dass wir vielleicht sogar noch leistungsfähiger wären, wenn wir uns nicht selber so im Weg stehen würden. Till Brönner erblickte 1971 im westfälischen Viersen das Licht der Welt und wuchs unter anderem in Rom auf.Er studierte Jazztrompete an der Hochschule für Musik in Köln.Er trägt ein lässig aufgeknöpftes Jeanshemd, dazu schwarze Jeans.